Elektronische Bauteile

Der Bau von elektronischen Geräten ist ohne Leiterplatten nahezu unmöglich. Die verschiedenen Schaltungen müssen allesamt aus mehreren Bauteilen zusammen gesetzt werden, die irgendwie in Verbindung stehen. Damit die elektrischen Bauteile nicht einfach wild im Gerät umher fliegen, werden sie auf Leiterplatten befestigt und miteinander verbunden. Grundsätzlich sind die Leiterplatten nicht leitfähig, sondern isolierenden. Damit der Strom aber auch von einem Bauteil zum anderen gelangen kann, sind leitende Bahnen mit eingearbeitet. So wird gewährleistet, dass der Strom nur auf kontrollierten, den sogenannten Leiterbahnen, fließt.
Befestigt werden die einzelnen Bauteile meist durch ein Lötverfahren. Durch das Löten wird auch die Leitfähigkeit der Leiterplatten beeinflusst. Umso wichtiger ist es, dass das Design der Leiterplatten einwandfrei ist. Vom Personal wird der Entwurf nur noch in den seltensten Fällen per Hand gezeichnet. Deutlich sinnvoller ist der Einsatz geeigneter Software, die etwaige Fehler in der Konstruktion gleich ausschließen kann.
Die meisten Leiterplatten werden für jedes elektronische Gerät individuell angefertigt. Nur so können sie den verschiedensten Ansprüchen gerecht werden.

Du kannst eine Antwort hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite senden.

Leave a Reply