Wandtattoo Entscheidungshilfe

Da mir meine Freundin die ganze Zeit damit in den Ohren lag und davon schwärmte, wie toll so was sei, habe ich letztens zugestimmt, ein Wandtattoo zu kaufen. Sie hat mir dann auch prompt eine ganze Reihe von Onlineshops präsentiert, aus deren Angebot sie, für den Fall, dass ich endlich „ja“ sage, wohl schon mal eine Vorauswahl getroffen hatte. Naja, dachte ich, geht das Ganze wenigstens schnell über die Bühne. Wandtattoo bestellen und fertig. Bis dahin wusste ich allerdings noch nicht, dass man für jedes einzelne Wandtattoo die Größe und Farbe auswählen kann. Leider bestand das Wandtattoo, auf das wir uns geeinigt hatten, aus insgesamt drei Farben. Hätte ich diese ganzen Wahlgeschichten und das Hin und Her, das darauf folgte gekannt, ich hätte ein ganz simples, einfarbiges Wandtattoo gewählt und darauf bestanden. Meine Freundin ist nun mal nicht die Entscheidungsfreudigste und den Rest kann man sich vorstellen. „Passt das Wirklich zur Tapeten?“, „Und was ist mit dem Sideboard? Das hat doch irgendwie einen ganz anderen Ton“. „Meinst du wirklich, die Kombination passt?“ So ging es gefühlt den ganzen Nachmittag. Gott sei Dank habe ich in dem Shop die Option mit dem Testaufkleber entdeckt. Den haben wir dann erstmal kostenlos bestellt und am nächsten Wochenende konnte meine bessere Hälfte dann in Ruhe probieren und sehen, was passt. Bin mal gespannt, für was sie sich nun entscheidet…hoffentlich schnell.

Du kannst eine Antwort hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite senden.

Leave a Reply